Galerie

Login Form

Erfolgreiche Vorrunde der E1- und E2-Junioren

Mit maximaler Punktausbeute - 21 Punkten aus 7 Spielen - schlossen unsere E1-Junioren ihre Vorrunde ab. Mit einem Torverhältnis von 33:6 Toren zeigten Sie auch die beste Offensiv- und Defensivleistung ihrer Staffel. Vorne agierten Maxi Käb und Drilon Preniq auf der linken Seite, Niko Biebl und Erik Warnecke auf rechts, sowie Raphael Fiorenza als mittlere Sturmspitze. Für Ruhe im Rückraum sorgten Kevin Zeisler, Tobi Pfleider, Noah Schröder und Fabio Röck. Und selbst wenn es den Gegnern gelang, die Verteidigung zu überspielen, mussten sie erst noch gegen unseren stets präsenten Torspieler Tim Zeisler antreten, der alles hielt, was zu halten war.

 

Auch unsere E2 behauptete sich mit dem 4. Tabellenplatz in ihrer Staffel. Hier gilt allerdings, dass die Trainer bei der E2 mehr Wert auf Spielpraxis auf wechselnden Positionen als auf Punktgewinn legen, um auch schwächere Spieler an das Mannschaftsniveau heranzuführen. Eine bärenstarke Leistung im Tor zeigte stets unser Raoul Vendola. Nikita Anisko, Marco Sociale, Mahir Dogan und Musab Ergin spielten offensiv wie defensiv. Ahmed Bulut, Sem Mengstab, Umut Ünlüyaser, Salih Yesil, Fabian Maier und Henry Schneider waren meistens vorne zu finden.

Die E1 erreichte die Zwischenrunde des wfv-Junior-Cup und wird sich u.a. gegen die Stuttgarter Kickers beweisen dürfen :-) Für die E2 wird die Vorrunde mit dem einen oder anderen Freundschaftsspiel und Hallenturnier ausklingen. 

Weiter so, Jungs! (sb)