Galerie

Login Form

Integrationstag in Stammheim

Am 12.07.2016 fand von 08:30 -12:30 Uhr in Zusammenarbeit zwischen der GHS Stammheim, dem SC Stammheim und JB Fairplay ein Integrationstag in der Sporthalle Stammheim statt. Daran nahmen 30 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren teil. Das Besondere daran, die Kinder waren gemischt aus Flüchtlingen und Regelschülern der GHS. Das Training wurde geleitet von Initiator Jochen Bauer von JB Fairplay (Inhaber A-Lizenz des DFB) und Marco Di Biccari (ehem. Jugendnationalspieler). Neben der Integration ging es bei diesem Aktionstag auch darum, den Jungs und Mädels die Hemmschwelle zu nehmen, bei Vereinen anzuklopfen. Zum Anfang bekam jedes Kind ein Trikot und einen Ball geschenkt, die von Sponsoren gespendet worden. Dann ging es los. Die Kinder waren von Anfang an voll bei der Sache. Vorhandene Sprachbarrieren wurden schnell überwunden, der Fussball ist halt überall auf der Welt rund. Es war als Beobachter nicht mehr zu unterscheiden, wer Flüchtlingskind ist und wer nicht.

Zuerst haben die Kids Koordination geübt, dann wurde gedribbelt und Zweikämpfe geführt. Nach einer kleinen Pause teile Jochen Bauer die Kinder in 4 Gruppen alle spielten als Mannschaften jeder gegen jeden. Obwohl keine Ergebnisse gezählt wurden, wurde jedes Tor bejubelt. Im Anschluss an jedes Spiel gab es noch ein 9m-Schiessen.

Als Abschluss kam Benjamin Kern(bis 2013 Profi beim MSV Duisburg und 2011 Pokalfinalist mit dem MSV gegen Schalke) als Überraschungsgast. Er brachte Autogrammkarten mit, und beantwortete Fragen der Kinder zu seiner Karriere.

Bei der abschließenden Spendenübergabe (500€ von der Fa.Kroll-Energy) an den SC Stammheimwaren die Bezirksvorsteherin von Stammheim Frau Korge, vom Sponsor Frau Rehm, die Schulleiterin der GHS Stammheim Frau Neulinger und vom SC Stammheim Herr Otto anwesend. Das Geld wird vom SC Stammheim für die weitere Arbeit mit Flüchtlingskindern verwendet. Der SC Stammheim bleibt mit der GHS in Stammheim in Kontakt und wird interessierten Kindern ermöglichen, im Verein Fussball zu spielen und sie somit in die Gesellschaft zu integrieren.

Zum Schluss noch eine Bemerkung: Wenn man die Freude und Begeisterung bei allen teilnehmenden Kindern gesehen hat, sieht man, dass der Fussball verbinden kann. Es war ein rundum gelungener Tag.

Bilder dazu in der Galerie unter Fussball/Jugend